Kumihimo


Kumihimo flechten mit dem Mobidai Flechtsystem oder in der japanischen Tradition

Kumihimo - Kette und Armband mit Verschluss aus Art Clay SilberKumihimo ist die japanische Technik des Flechten. Diese alte Handarbeit wird in Europa immer beliebter. Traditionell wird auf verschiedenen hölzernen Flecht- und Webstühlen gearbeitet. Zum modernen Hobby wurde es in Deutschland seit 2006 durch die Markteinführung des patentierten Mobidai Flechtsystems mit der Mobidai Flechtscheibe und den passenden Musterschablonen.

Flechten mit dem Mobidai

Heute besteht das Kumihimo Flecht – System aus drei verschiedenen Mobidai Flechtscheiben und über 30 verschiedenen Musterschablonen. Die Flechtscheiben haben verschiedene Einsatzbereiche: z.B. breite Muster mit dem Mobidai XL-Stretch. Oder Zielgruppen wie z. B. das Mobidai SAN Basisset mit Großdruck für Menschen mit Sehstörungen.

Seit einiger Zeit entdecken auch Fans von Perlenketten Kumihimo auf der Flechtscheibe als Alternative zum Häkeln und Fädeln von Perlen. Dieser Trend stammt wie vieles aus den USA. Die Autorin Roswitha Schwarz griff diesen bereits 2009 auf. Sie veröffentlichte für die Mobidai Flechtscheibe ein Buch zum Thema Perlen flechten in Kumihimotechnik mit Musterschablonen und vielen verschiedenen Perlenketten und -Armbändern.In Ihrem neuesten Werk Lieblingsstücke mit Kumihimo flechten zeigte sie 2015 mit einigen Perlenketten und Perlenarmbändern die neuesten Trends dieser Technik.

 

Kumhimo Flechtmaterial

  • Seide ist auch das traditionelle Material für Kumihimo in Japan. Wir führen für Sie im Akisashop Kumihmoseide  direkt aus Japan für das Flechten auf der Kumihimo Flechtscheibe. Gibt es ein edleres Material?
  • Günstiger und alltagstauglich: Unsere Sortiment an Satinkordeln (Seidenkordeln) aus Kunstfaser glänzt wunderbar. Erhältlich in drei Größen und vielen glänzenden Farben.
  • Sie mögen eher eine matte, nicht glänzende Optik? Dann sind Baumwollkordel oder Alcantara Kunstleider für Sie vielleicht das richtige für Sie.
  • Tierfans bezogen das Material Paracord. Ein in sich bereits verwobenes Material mit extremer Reißfestigkeit. Auch wenn wohl kein Kumihimofan die Kraft von acht und mehr Fallschirmsprungseilen braucht. Dafür wurde dieses Material nämlich ursprünglich entwickelt.
  • Zum Flechten von Perlenketten benötigen Sie wieder ein völlig anderes Material. Denn die meisten Perlen sind klein und haben ein entsprechend kleines Perlenloch, durch das der Flechtfaden passen muss. Hier empfehlen wir unsere Schmuckkordel 0,5mm oder unser Häkelgarn aus Nylon.

 

Schmuckzubehör für Kumihimo

In Kumihimo-Technik geflochtene Bänder und Kordeln lassen sich vielfältig einsetzen. Deshalb bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Schmuckzubehör:
  • Endkappen und Magnetverschlüsse in Größen zwischen 2 und 14 mm
  • Brillenkettenhalter
  • Holztierkörper (mit Löchern für die Kordel)
  • Klickschnallen aus Kunststoff in über 20 verschiedenen Farben
  • geschlossene Ringe oder D-Ringe für Tierhalsbänder und Leinen

 

Perlen für Kumihimo

Der Trend mit Perlen zu flechten ist in Deutschland bisher noch etwas für eingefleischte Fans. Doch diese Fangemeinde wird immer größer. Wir von der Akisa OHG helfen Ihnen dabei, dass auch Sie bald Ihre eigenen Perlenketten flechten können:

In Akisashop finden Sie die Perlen aus den Kumihimobüchern Perlen flechten in Kumihimotechnik und Lieblingsstücke mit Kumihimo flechten. Dabei sind wir ständig an der Erweiterung unseres Sortiment mit Perlen, die sich für Kumihimo eignen. Denn leider trifft dies nicht auf alle Perlenformen zu und manche Perlenformen können wir nur erfahrenen Perlenflechter/Innen empfehlen.

 

Nützliche Helfer für das Flechten in Kumihimotechnik

Beadstopper im Einsatz Alle Perlen mühsam aufgefädelt, da rutschen schon die ersten wieder vom Arbeitsfaden? Dann sind Beadstopper™ das richtige für Sie. Beadstopper sind einfach und schnell in der Anwendung – aber effektiv. Einfach die Spirale mit Daumen und Zeigefinger dehnen und den Faden oder Draht einklemmen. Dabei reicht ein winziger Endfaden um den Beadstopper zu verwenden.
Klappspulen / Bobbins für KumihimoDiese klappbaren Spulen sind ideal für das Flechten von Kumihimoketten auf der Mobidai Flechtscheibe. Und eine Halskette, für die man gerne mal acht Fäden in einer Länge von 2 Metern verarbeitet, ist diesen kleinen Helferlein viel leichter zu flechten: Der Faden kann leicht aufgewickelt und beim Flechten Stück für Stück wieder abgewickelt werden und bleibt im Inneren der Spule geschützt. Ideal bei empfindlichem Material und unverzichtbar beim Flechten von Kumihimoketten mit Perlen.

 

Die Kumihimo – Mobidai – Infoseite

Kumihimo ist eine alte japanische Flechttechnik. Mit der Mobidai Flechtscheibe und den Musterschablonen ist es kinderleicht.

Source: www.kumihimo.info

Mit der Infoseite kumihimo.info wurde schon im Jahr 2006 eine Informationsseite für alle deutschsprachigen Kumihimofans geschaffen. Dort finden Sie u.a. eine Liste der erschienen Mobidai Musterschablonen (http://www.kumihimo.info/de/Mobidai_Musterschablonen.html) und viel weitere und aktuelle Informationen zum Thema Kumihimio.