Prometheus Metal Clays – Bronze, Kupfer und Silber


Gestalten Sie sich Ihren Schmuck selbst – aus Bronze, Kupfer oder Silber

Prometheus Metal Clays sind verarbeitungsfertige Metal Clay Modelliermassen  aus Bronze, Kupfer und jetzt auch Sterlingsilber und Feinsilber. Die Prometheus Bronze war eine der ersten Bronzeclay – Modelliermassen, die nicht zwangsweise in Brennkohle/Aktivkohle über viele Stunden im Brennofen gebrannt werden muss.

Silberclays von Prometheus sind neu im Markt und bietet ebenfalls etwas Neues: Der Prometheus Silver950 (Sterlingsilber) dürfte momentan der einzige verarbeitungsfertige Silver 950 Clay auf dem Markt sein, der neben einer Modelliermasse auch Spritzmasse und Paste anbietet.

Prometheus Bronze- und Kupferclays

Die Prometheus Modelliermassen und Spritzmassen aus Bronze und Kupfer bieten Ihnen heute eine tolle Farbenvielfalt für die Arbeit mit Kupfer und Bronze Metal Clay. Die Verarbeitung der Prometheus Clays ist angenehm und die Modelliermassen lassen sich gut verarbeiten ohne dass sie an den Händen festkleben. Also verarbeiten Sie die Prometheus Bronze und Kupfer Clays wie Sie es von anderen hochwertigen Metal Clays kennen. Und das Tolle daran: Sie dürfen die verschiedenen Prometheus Bronze – und Kupferclays in einem Schmuckstück kombinieren.

Aber das Brennen der verschiedenen Prometheus Bronze- und Kupfermodelliermassen unterscheidet sich teilweise erheblich vom Brennen von Silberclays. Einige wie der Prometheus Sunny Bronze oder Prometheus Copper Clay können ohne Aktivkohle in einem Arbeitsgang gebrannt werden. Aber andere wie die drei Prometheus Jeweller`s Bronze Clays brauchen die Aktivkohle um richtig sintern zu können.

Doch auch der zweistufige Brand ist nicht kompliziert, er braucht nur mehr Zeit: Denn er kann in jedem Metal Clay Brennofen – auch ohne aufwändige Ofensteuerung – durchgeführt werden. Und: die Brennzeiten bleiben für Bronze- und Kupferclays realtiv kurz: ca. 15 Minuten in der ersten und maximal 2 Stunden in der zweiten Brennstufe. Die Brennzeiten anderer Bronzeclay-Marken sind teilweise erheblich länger!

Noch ein Vorteil des zweistufigen Brandes: Bei Prometheus Modelliermasse, die auch in einem Schritt gebrannt werden dürfen, entstehen  durch den Luftabschluss mit Aktivkohle fantastischen Farben. Brennen Sie einstufig ohne Aktivkohle müssen Sie die durch den Brand entstehende Zunderschicht (dunkel bis schwarz und hart) nach dem Brand mechanisch entfernen. Aber technisch ist der einstufige Brand kein Problem.

Und noch eine Besonderheit bietet Ihnen diese Modelliermassen, die für Bronze und Kupfer nicht selbstverständlich ist: Für Kupfer und alle (zur Zeit 6 Bronzeclays) gibt es vom Hersteller eine verarbeitungfertige Spritzmasse (Syringe). Bei vielen anderen Herstellern fehlt diese im Sortiment.

Prometheus Silberclays

Erst seit kurzem bietet Prometheus auch zwei Silberclay – Produktserien an: Prometheus 950 (Sterlingsilber) und – ganz neu – Prometheus 999 Feinsilber.  Beide Modelliermassem werden – wie Sie es von Silberclay gewohnt sind – ohne Aktivkohle gebrannt. Außerdem werden beide Prometheus Silverclays in einem Schritt (eine Heizrampe) gebrannt. Schließlich ist das zumindest für Silberclay 950 / Silberclay 960 nicht selbstverständlich!

 

 

www.prometheus-clays.de

aktuelle Informationen zu den Prometheus Metal Clays
  • Produktsortiment
  • Brenninformationen
  • Brennzeiten
  • Bildergalerie
  • Tipps
www.prometheus-clays.de