Metal Clay brennen – Art Clay und Prometheus

Wie brenne ich mein Schmuckstück aus Metal Clay richtig?

Welche Temperatur? Müssen die Schmuckstücke in den kalten oder heißen Brennofen? Brennen ich diesen Metal Clay in ein oder zwei Durchgängen? Mit oder ohne Aktivkohle?

Genauso wie die Produktpalette an Metal Clays aus verschiedenen Metallen steigen auch die Brennvarianten, die man Kopf haben muss. Und spätestens seit Art Clay 950 auf dem Markt ist, sind diese Fragen auch für einen einzigen Hersteller (Art Clay) und eine Metallsorte (Silber) nicht mehr mit einem Satz erklärbar.

Prometheus White Bronze zu heiß gebrannt
so kann ein misslungener Brand bei Metal Clay aussehen

So wie dieses Kleeblatt aus Prometheus White Bronze soll Ihr Metal Clay Schmuckstück nie aussehen!

Bis vor einigen Jahren war die Welt der Metal Clays noch klein und einfach. Es gab nur Feinsilberclay und vielleicht Goldclay. Diese Modelliermassen konnten und können Sie ganz einfach im Metal Clay Brennofen brennen.

Doch spätestens seit die verschiedenen Bronzeclays und auch Silbermodelliermassen mit einem geringeren Silberanteil wie Sterlingsilberclays auf dem Markt sind ist die Übersicht nicht mehr ganz so einfach.

Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick

Feinsiberclay

Die Modelliermassen mit einem Silbergehalt von 98-99% (Feinsilber) von Art Clay und Prometheus werden wie gewohnt gebrannt: In einem Durchgang und ohne Aktivkohle. Unterschiedlich sind hier nur die Brenntemperatur und Brenndauer. In in unseren Übersichten finden Sie alle wichtigen Angaben (laut Hersteller).

Sterlingsilberclay

Hier beginnen die Unterschiede: ddie Nicht-Feinsilberclays beider Marken werden beide ohne Brennkohle gebrannt. Doch dann enden die Gemeinsamkeiten. Art Clay Silber 950 muss zweistufig, also bei zwei verschiedenen Temperaturen gebrannt werden, die direkt nacheinander folgen (vgl. .Art Clay 950 – alte und neue Brennzeiten). Prometheus Silver 999 braucht dies nicht. Für diesen Clay stellen Sie einmal Ihren Brennofen ein und lassen ihn arbeiten, bis er abschaltet!

Kupferclay

Prometheus Kupferclay nach dem Brennen ohne Brennkohle (links) und mit Aktivkohle

Bei Kupferclays wird die Sache bereits komplizierter. Die Produkte unserer beiden Hersteller können öhne Aktivkohle in einem Durchgang gebrannt werden. Art Clay nennt in seiner offizielle Anleitung auch nur diesen Weg.
Der Hersteller Prometheus bietet beide Brennmöglichkeiten:

Einstufiger Brand und zweistufiger Brand mit Aktivkohle im zweiten Durchgang. Der einstufige Brand ist zunächst einfacher und schneller. Doch der zweistufige Brand hat einen entscheidenden Vorteil: Die schwarze Zunderschicht, die auf jeden Schmuckstück nach dem Brand ohne Kohle liegt entfällt fast völlig! Im einstufigen Brand müssen Sie diese durch ein sogeanntes „Picklingbad“ und viel Fleiß beim Polieren entfernen.

Bronzeclay

Noch etwas komplizierter wird das Ganze bei den Bronze Clays von Prometheus: Manche können Sie in einem Durchgang und damit ohne Brennkohle brennen. Andere müssen Sie in zwei Durchgängen brennen, einer davon mit Aktivkohle.

Wollen Sie verschiedene Prometheus Bronzeclays miteinander oder mit Prometheus Kupferclay zusammen brennen funktioniert das nur im zweistufigen Brand. Und zwar mit der jeweils niedrigsten Brenntemperatur der verwendeten Modelliermassen. Brenndauer für den zweiten Durchgang (in Brennkohle): zwei Stunden!

Den Überblick verloren? Dann laden Sie sich schnell unsere Brennübersichten für Art Clay und Prometheus Metal Clays herunter!

Prometheus Metal Clays – Brennübersicht

Wie wird nochmal dieser oder jener Prometheus Metal Clay gebrannt? Wenn Sie sich diese Frage immer wieder stellen und ständig die Anleitungen wälzen, dann ist diese Übersicht ideal für Sie. Getrennt nach einstufigem und zweistufigem Brennprozess sind hier alle Prometheus Metal Clays Sorten in übersichtlichen Tabellen: Prometheus Silberclays, Prometheus Copperclay und alle Prometheus Bronze Clays.

Art Clay Metal Clay Brennübersicht

Art Clay, das ist für viele vor allem Metal Clay Feinsilber. Doch von Art Clay gibt es inzwischen viele verschiedene Produkte aus Feinsilber, Silber 950 und Gold. Da wurde es Zeit für eine Übersicht über alle Art Clay Produkte mit Trocken- und Brennzeiten, Schrupf und Gehalt an Edelmetall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz zustimmen